Stampin` Up! BoxStampin' Up! Verpackung

Explosionsbox Hochzeit

Heute zeige ich Euch eine Explosionsbox für eine Hochzeit. Ich habe diese Box auf Wunsch angefertigt. Die Einladung des Brautpaares war ganz schlicht in Holzoptik mit Spitzendruck gehalten. Daran habe ich mich gehalten. Ich habe das erste Mal diese kleinen Röschen gebastelt und dafür finde ich sie total hübsch und so kompliziert wie es scheint ist es gar nicht 🙂

Die Spitzenbordüre rechts und links an den Klappen ist mit weiß embosst. Es ist verrückt, ich habe auch einiges an Bastelzeug, welches nicht von Stampin´ up! stammt und das embossen hat mich nie überzeugt. Das Pulver war schrecklich, ist nicht getrocknet oder erst geschmolzen, als das Papier schon verkokelt war… Jetzt ist es eine meiner Lieblingsarten geworden, um Akzente zu setzen. Sogar feine Stempelmotive wie die Schmetterlinge oder auch die Blumen lassen sich so hervorheben. Kurz gesagt: Ich mag ebossen sehr! So ich bin abgeschweift :)… weiter gehts:

Die Kiste in der Mitte der Schachtel ist mit dem Envelope punch board entstanden. Auch eine geniale Erfindung… Ach ich komme nicht aus dem Schwärmen raus, aber es ist soooo toll diese Möglichkeiten…

Die Ausenseite der Box habe ich mit den Anfangsbuchstaben des Brautpaares embost 🙂 wieder in weiß. Als Hintergrund diente mir hier die schöne Blume aus dem Set Touches of Texture

Hier meine Materialliste:

Stempelset: Doppelt gemoppelt, Hardwood, Letters for you, Touches of Texture, Delicate Details (Salebration Set), aus dem vorherigen Katalog Papollon Potpourri, Petite Petals

Stanz Formen: Grüße voller Sonnenschein, Stickmuster

Handstanze: Eleganter Schmetterling und kleine Blüte (die es leider nicht mehr gibt)

Tiefenprägeform Holzdielen

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.